iGuide
Lösungen
   Museen
   Klöster & Burgen
   Ausstellungen
   Schlösser & Parks
   Industrieführungen
   Barrierefreiheit
   Stadtführungen
Technik
   iGuide iPod Touch
   iGuide Media
   iGuide Group
   iGuide Audio
   iGuide Handy
   iGuide iPod System
   iGuide iPod nano
   iGuide iPhone APP
   iGuide GPS
   iGuide Geochacing
   iGuide Station
Redaktion
   Studio
Leistungen
   Finanzierung
     EK-Beteiligung
     Ausleihgebühr
     Gerätemiete
     Gerätekauf
   Sponsoring
   Marketing
   Service
Unternehmen
   Der Name
   Management
   Jobangebote
Referenzen
   Museen
     Kunstmuseum Basel
     Jüdisches Museum Basel
     Anish Kapoor
     Kunstmuseum Winterthur
     Städel-Museum Frankfurt
     Augustinermuseum Freiburg
     Allgäu-Museum Kempten
     Freilichtmuseum Hessenpark
     Leopoldmuseum Wien
     Museumsquartier Wien
     Gefängnismuseum Luckau
     Stadtmuseum Neumarkt
   Ausstellungen
     Uhrensammlung
     Comptoir Suisse
     Neue Kunst Halle St. Gallen
     Lenbachhaus München
   Schlösser und Parks
     Schloß Halbturn
     Schloß Schenna
     Varusschlacht Kalkriese
   Klöster und Burgen
     Festung Fürigen
     Friedrichswerdersche Kirche
     Kloster Muri
     Kloster Königsfelden
     Altenberger Dom
   Industrieführungen
     Siemens Schweiz AG
     Emmi AG Langnau
   Berg- und Wanderführungen
     Südtirol
     Gröden
     Corvatsch Skitour
   Gedenkstätten
     Buchenwald
     Mittelbau Dora
   Städte
     Basel
     Fribourg
     St. Gallen
     Winterthur
     itour city guide
Kontakt
   Mitarbeiter

iguide ipod system

Das iGuide iPod System wurde speziell für die Documenta XII entwickelt, eignet sich aber auch hervorragend für große Museen, die ihren Besuchern einen besonderen Service bieten oder besonders die junge Zielgruppe ansprechen möchten.

iGuide iPod System besteht aus den drei folgenden Bausteinen:

  1. Einem Internetportal zum Download der kostenlosen Führungen von der eigenen Homepage, bei hohen Zugriffszahlen über das personalisierte iGuide  Downloadportal und – falls gewünscht – über die Internetseiten anderer Anbieter wie z.B. iTunes, etc.

  2. Einer iGuide Station, einer Downloadstation, die im Museum aufgestellt wird und den Besuchern ermöglicht, die Führung vor Ort auf ihren Mp3-Player bzw. auf Wunsch auch auf ihr Handy zu laden.

  3. Einer Gruppenstärke iGuide iPod's zur Ausleihe der Audioführungen im Museum an Besucher ohne eigene Geräte.
Mit dem iGuide iPod System ist optimal gewährleistet, dass jeder Besucher die Führung nutzen kann und gleichzeitig werden die Kosten für teure Hardware deutlich gesenkt. Die Investitionen beschränken sich auf die iGuide Station im Museum. Die Kosten für die iGuide  iPod's können über ein geringe Ausleihgebühr durch uns refinanziert werden.


    downloadportal_documenta12